Neujahresansprache der Fahrradstation. HBF, Museum, OneWay. Erfahre mehr…

Liebe Freunde und Gäste der Fahrradstation.

Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns. Vielen Dank für Eure Treue und Unterstützung – auf unserem langen Weg zur Etablierung von Fahrradstationen an den relevantesten Bahnhöfen der Republik helfen wir immer gerne bei allen Fragen rund um das beste aller Verkehrsmittel weiter.

Die Aussichten auf das 32. Jahr seit der Gründung der Fahrradstation sind hervorragend  –  Das beste Jahr aller Zeiten steht vor uns:

Zahlreiche Vorhaben warten auf Eure Unterstützung,

  • wir wollen jetzt eine konkrete Planung für die Fahrradstation am Hauptbahnhof sehen
  • uns selbst wieder breiter aufstellen und brauchen Dich daher als Mitglied in der Fahrrad eG.
  • So schaffen wir gemeinsam mit innovativen Architekturstudenten die Basis, um die WBM für unser Konversionsprojekt, das Fahrradmuseum im weltweit ersten postfossilen Mobility HUB in einem zeitgemäßen Wohn- und Arbeitsumfeld zu begeistern.
  • Nicht zu vergessen – Berlin-Kopenhagen und ein stetig wachsendes Netzwerk nationaler und internationaler Partner für noch mehr Destinationen bei unseren beliebten OneWay.Tours.

Ganz nebenher werden wir Euch und unsere Partner jederzeit sicher mit Rad & Tat begleiten.

Wir freuen uns mit Euch zusammen auf das Jahr 2024 – Aufbruch mit Gebrüll. Für mehr Fahrräder auf den Straßen, für eine bessere Zukunft. Ja zu 2024, möge das Gute obsiegen.

Alles Gute und allzeit gute Fahrt wünschen von Herzen

Stefan Neitzel und das Team der Fahrradstation